Klimagegengipfel – Antikernkraft und der lange Marsch … Don’t-Nuke-the-Climate!-Aktive im Gespräch (SB)

Im Anschluß an eine Pressekonferenz von Don’t Nuke the Climate am 3. November 2017 traf sich die Elektronische Zeitung “Schattenblick” mit mehreren Referentinnen und Referenten zu einem Gespräch, um einige Aspekte des Themas zu vertiefen.

An dem Treffen nahmen teil: Kerstin Rudek von der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg e.V., Mitbetreiberin der Website www.dont-nuke-the-climate.org/de und Moderatorin der Pressekonferenz; Angelika Claussen, Mitglied des Europavorstands des IPPNW; Sebastian Sladek, Vorstands-
mitglied der Genossenschaft EWS (Elektrizitätswerke Schönau); und Günter Hermeyer, BI Lüchow-Dannenberg e.V.

weitere Infos zum Thema:

Climate change & nuclear power

An analysis of nuclear greenhouse gas emissions by Jan Willem Storm van Leeuwen, MSc / commissioned by the World Information Service on Energy (WISE)

Sign our petition

Nuclear power in particular cannot solve the climate crisis. Indeed, its continued use exacerbates global warming by preventing the deployment of clean energy systems.

COP-23-Alliance